Mittwoch, 10. Juni 2009

Der Kleingartenverein "Rose" Wolferode e.V. informiert

Der Kleingartenverein „Rose“ Wolferode e. V. wurde am 08. August 1931 gegründet. Gegenwärtig sind einige Gärten frei und können sofort gepachtet werden.

Hier eine Visitenkarte der Anlage:

Unsere Anlage, gelegen am Ortseingang der Ortschaft Wolferode an der L 224, besteht aus 48 Gärten. Sie ist über die A 38, Abfahrt Rothenschirmbach, die B 80 / L 151 aus Sangerhausen kommend, über Abfahrt Wimmelburg und die B 80 aus Halle kommend in Richtung Querfurt, gut zu erreichen.

Die Parzellen sind 300 m² und 600 m² groß.
Alle Gärten haben eine bewohnbare Laube mit Wasser- und Stromanschluss.

Unser Vereinshaus, mit kompletter Bestuhlung, ist umgeben von einem gepflegten Platz, hier sind auch für unsere Kleinsten Spielgeräte in einem guten Zustand vorhanden.


Die Vereinsräume können auch für private Feiern angemietet werden.
Die Jahresentgelte betragen: 49,00 € Mitgliedsbeitrag und 48,00 € Pacht für 600 m² (0,08 € pro m²) Strom und Wasser werden nach eigenem Verbrauch abgerechnet. Einige Gärten können kostenlos übernommen werden.

Interesse ?

Dann melden Sie sich an den Wochenenden bitte im Garten 10 oder 12 bzw. telefonisch unter 0178 5074540 oder 0345 8059632 .

Der Vorstand


Hier eine Auswahl von freien Gärten:


























Wetter Wolferode
© meteo24.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen